So, angelegt!

Der neue Blog auf dem neuen Webspace ist also angelegt. Jetzt kann es also losgehen – das ewige Blabla in den Äther des Netzes. Aber erstmal gilt es Peterchens Dokumente vom alten Speicherplatz hierher zu holen. Dafür machen wir das ganze ja eigentlich.