Von XXX zum ICOSbook

Wie es halt immer so ist: Man versucht irgendwie etwas mehr über das Wappen der Stadt Amsterdam (besonders die drei Kreuze) zu finden und kommt vom Einem zum Anderen.

Zum Beispiel von Wappen zu Flaggen und von dort zu Signalen und dann zum internationalen Signalbuch. Nun war ja Peter Signalgast, da ist das internationale Signalbuch bestimmt mal ganz interessant um rein zu schauen. Auch wenn das wohl etwas anders aussehen wird als die 1901 gültige Version.

Um mal einen Blick reinzuwerfen war mir die deutsche Version mit 38 Euro etwas zu teuer. Aber zum Glück gibt es die US amerikanische Version „INTERNATIONAL
CODE OF SIGNALS, FOR VISUAL, SOUND, AND RADIO COMMUNICATIONS – UNITED STATES EDITION, 1969 Edition (Revised 2003)“ hier zum download.

Wen es also interssiert, viel Spaß beim stöbern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.